40 Jahre Weltkulturerbe Aachener Dom

Der Aachener Dom gehört seit dem 08. September 1978 als erstes Bauwerk in Deutschland überhaupt zum  UNESCO Weltkulturerbe.

Im Rahmen einer Festwoche wurde unter anderem die Lichtinstallation „Der Dom leuchtet“ gezeigt. An neun Abenden im September konnte man sich vom Katschhof aus diese beeindruckende Darbietung anschauen. Wie waren am Samstag mit der Kamera dabei.

Die Geschichte des Münsters wurde von der mittelalterlichen Dombau-Sage über die Bomben des 2. Weltkrieges bis zu den Holzschädlingen der Gegenwart in Licht und Ton dargestellt.

Hier einige Szenen. Aber man musste es live erlebt haben.

DSC_3198DSC_3218DSC_3221DSC_3223DSC_3224DSC_3225DSC_3228DSC_3229DSC_3230DSC_3231DSC_3232DSC_3233DSC_3234

Hier die ganze Show als Video bei Youtube:

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s